Schnelle Entscheidungshilfe bei Verdacht auf eine Infektion mit COVID-19.

doceins-lungenklinik-coronaeins-coronatest

Die Corona-Pandemie betrifft uns alle. Das derzeitige Ziel aller Maßnahmen des Gesundheitsministeriums ist die Abflachung der Epidemiekurve.

Je mehr Menschen pro Tag neu erkranken, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass einige Fälle davon sehr schwer verlaufen und diese Patienten intensivmedizinisch betreut werden müssen. Zuviele auf einmal davon würden die Krankenhäuser nicht bewältigen können.

Daher ist die wichtigste Maßnahme, die Infektionsweitergabe möglichst zu verlangsamen, indem man mit anderen so wenig Kontakt wie möglich hat. 

Mit CORONAEINS wurde ein digitaler Fragebogen für die Relevanz eines Coronatests entwickelt. Mit einer Vielzahl von Testanfragen und deren Antworten wird eine inhaltliche Vorauswahl getroffen. Vor allem folgende Personengruppen sollten getestet werden:

  • Risikopatienten (Alte und Kranke)
  • Menschen mit typischen Symptomen oder aus Risikogebieten
  • Menschen, die im Gesundheitssystem oder anderen unverzichtbaren Berufen arbeiten, die einen direkten Kontakt zu Menschen haben 

Das Projekt entspringt einer Non-Profit Initiative von Ärzten, Informatikern und Apothekern und basiert auf den Inhalten des Robert Koch-Instituts, des Bundesgesundheitsministeriums und des Deutschen Hausärzteverbands und der DEGAM.

Die beteiligten Partner sind: IBM Deutschland GmbH, healthpartner consulting GmbH, CodeBox Computerdienste GmbH und die Branding Healthcare GmbH.

Wir von der Lungenklinik Neustadt unterstützen ebenfalls das Projekt und bitten alle Interessierte, diese digitale Entscheidungshilfe zur möglichen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu nutzen.