Wir feiern unser 10. Apfelfest

Apfelfest_2021_10_10_2Susanne Neubauer

3. November 2021

Neustadt. Es ist inzwischen eine liebgewordene Tradition in unserem Haus: jährlich, zum Ende des Oktobers, findet unser Apfelfest statt. Bereits zum 10. Mal feierten unsere Gäste, alle Mitarbeiter und die zahlreichen Besucher diesen schönen Brauch gemeinsam in geselliger Runde.

Nach den coronabedingten Einschränkungen im vergangenen Jahr wurde das Fest rund um das Hospiz nun endlich wieder zu einem Ort der Begegnung zwischen allen Generationen. Im Besonderen trugen dazu die Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten Regenbogen bei, die der Einladung zum Apfelfest gefolgt waren. Sie durften sich an dem Tag unter anderem auf einer Hüpfburg austoben, düsten auf der Rollenrutsche den Hang herunter und halfen fleißig beim Apfelpressen aus den Früchten der hauseigenen Streuobstwiese. Mit ihrer Fröhlichkeit sorgten sie für unbeschwerte Stunden während des Festes. 

Zur Eröffnung des Apfelfestes hob Hospizleiterin Antje Wolf-Sauer die Bedeutung von Hospizen und deren engagierten Mitarbeitenden hervor. Solche Veranstaltungen helfen, die Hospizarbeit weiter in die Öffentlichkeit zu tragen und sorgen für ein besseres Verständnis unserer wichtigen Arbeit für die unheilbar kranken Menschen, die sich in unsere Obhut begeben. 

Pfarrer Heimrich erinnerte in seiner Andacht daran, wie wichtig es ist, dass sich alle Gäste im Hospiz auch in ihren schwersten Stunden immer geborgen fühlen können und niemand allein gelassen wird. Gemeinsam sang und betete er mit den Anwesenden. 

Zahlreiche Helfer und Helferinnen organisierten zudem ein reichhaltiges Kuchenbuffet, wo natürlich jede erdenkliche Sorte Apfelkuchen probiert werden konnte. In gemütlicher Runde kamen die Gäste zusammen und konnten sich nach Langem wieder einmal austauschen.

Ein großes Dankeschön geht deshalb an alle Menschen, die geholfen haben, das Fest mit auszugestalten, unseren Gästen ein Lächeln ins Gesicht zauberten und so diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließen.