Neben den stationären Angeboten stehen verschiedenste ambulante Angebote in den Bereichen Pflege, Physiotherapie, Lungensport, Pneumokuren und Essen auf Rädern zur Verfügung.

Lungensport

Oft ist der Weg zu weit, den Sie gehen müssen, die Tasche zu schwer und die Treppe zu steil. Allzu schnell sind Sie außer Atem, müssen stehen bleiben und erst einmal Luft schöpfen. Viele versuchen dann Anstrengungen zu vermeiden und sich körperlich zu schonen. Sie werden immer weniger belastbar und wissen, „eigentlich müssten Sie sich bewegen“. Die Kondition nimmt ab, die Leistungsfähigkeit des Herz-/Kreislaufsystems sowie die Muskulatur. Sicherlich kennen Sie das: „...jetzt passt es gerade nicht..., allein macht es keinen Spaß...usw.“.

Hier bietet Ihnen die Lungensportgruppe im Ev. Fachkrankenhaus für Atemwegserkrankungen in Neustadt/Südharz die Möglichkeit, Spaß an der Bewegung mit anderen Menschen in einer qualifiziert angeleiteten Sportgruppe zu erleben.

Lungensport hat dabei nichts, wie manche Betroffene befürchten, mit Leistungssport zu tun. Es soll niemand überfordert, sondern die körperliche Belastbarkeit gesteigert und die Atemnot damit vermindert werden. So können Sie etwas dafür tun, Ihren Allgemeinzustand zu verbessern und somit Ihre Lebensqualität zu erhöhen.

Um eine Vorstellung von dem Angebot zu bekommen, kann jeder Interessierte vorbeischauen, um sich über das Lungensportangebot unverbindlich zu informieren.