Hautkrankheiten sind die am häufigsten auftretenden Berufskrankheiten in Deutschland. Laut dem Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) sind davon rund 30.000 Menschen betroffen. Daher sind sowohl eine rechtzeitige Vorsorge als auch geeignete Schutzmaßnahmen erforderlich. Leider werden berufsbedingte Hautprobleme immer noch nicht genügend ernst genommen, so dass eine Behandlung oft unnötig spät beginnt.

Ekzeme und Allergien im beruflichen Alltag

Typische Anzeichen berufsbedingter Hautkrankheiten sind Ekzeme und Allergien, vornehmlich an den Händen und Armen. Sie entstehen durch Feuchtarbeit, dem täglichen Kontakt zu Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, anderen Stoffen oder Flüssigkeiten oder durch das Arbeiten mit Handschuhen ohne Ruhepausen. Viele Berufskrankheiten treten gehäuft in Pflege- und Reinigungsberufen aus, aber auch in der Kosmetik, in der Gastronomie oder auf dem Bau. Oft führen berufsbedingte Hauterkrankungen unbehandelt zum Arbeitsplatzverlust, der bei frühzeitiger Entdeckung vermeidbar gewesen wäre.

Wie verbessern wir die Vorsorge an Ihrem Arbeitsplatz?

Die gesetzliche Unfallversicherung ist neben Arbeitsunfällen auch für die Prävention von Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsrisiken verantwortlich. Daher ist jeder Arbeitgeber verpflichtet, Maßnahmen zur Vorsorge zu ergreifen. Die für die Gesundheit verantwortliche Gestaltung des Arbeitsplatzes ist daher essentiell für den Arbeitgeber.

Wir helfen Arbeitgebern bei der Umsetzung von Vorsorgemaßnahmen und können mit Aufklärung und Optimierung der Abläufe für ein gesünderes Arbeitsklima sorgen. Arbeits- und Hautschutz sind daher wesentlicher Bestandteil der Aufgaben des Arbeitgebers.

Viele Arbeitnehmer geben Ihre Arbeit in den ersten 8 bis 14 Monaten nach dem Auftreten der ersten Symptome auf. Werden diese Symptome jedoch ernst genommen und behandelt, stehen die Heilungschancen meist gut. Bei der Diagnose einer berufsbedingten Hauterkrankung übernimmt die Berufsgenossenschaft die Therapiekosten. Darüber hinaus kann der Arbeitnehmer Hautschutzseminare in Anspruch nehmen und wird, wenn nötig, auch stationär versorgt. 80% der früh erkannten Hautprobleme können erfolgreich behandelt werden, und der Arbeitnehmer kann weiterhin im Beruf bleiben.

Hautkrebs und Sonnenschutz

Einige Berufe sind stärkerer UV-Belastung ausgesetzt. Das betrifft ca. 3 Millionen der Arbeitnehmer (Maurer, Straßenbauer, Seeleute, Dachdecker und Landwirte) in Deutschland. Der weiße Hautkrebs ist die häufigste Krebsart überhaupt. Dennoch kann er, früh genug erkannt, vollständig geheilt werden. Eine gute Vorbeugung ist jedoch unabdingbar. Der Schutz vor der UV-Strahlung hat oberste Priorität. Ob eine geeignete persönliche Schutzausrüstung, oder Sonnencrème, es gibt einige Möglichkeiten, sich vor der direkten Sonneneinstrahlung zu schützen.

Wir sind für Sie da

Wenn es sich bei Ihnen um berufsbedingte Hautprobleme handelt und sei es nur der Verdacht, ist eine Vorstellung beim Hausarzt und ein Überweisungsschein zum Dermatologen Pflicht. Da die Berufsgenossenschaft eventuelle Kosten der Behandlung übernimmt, entfallen alle üblichen Zuzahlungen. Alle Medikamente und sämtliche Pflegeprodukte sind über einen Zeitraum von sechs Monaten zuzahlungsfrei. Daher bitten wir Sie, kommen Sie zu uns, kommen Sie rechtzeitig. Wir sind stets für Sie da und kennen uns aus. Eine rechtzeitige Diagnose kann die Therapie entscheidend beeinflussen.

Individuelle Gesundheitsleistungen

Die moderne Medizin bietet insbesondere in der Vorsorge und Ästhetik zahlreiche weiter Möglichkeiten, die Sie zusätzlich in Anspruch nehmen können, die aber die gesetzliche Krankenversicherung nicht oder nur zum Teil trägt. Diese Wunschleistungen, auch Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) genannt, bedeuten mehr Sicherheit für Sie und sorgen für eine gesteigertes Wohlbefinden.

doceins-dermatologie-igel-fruchsaeure-peeling

Fruchtsäure-Peeling

igel-dermatologie-sklerotherapie

Sklerotherapie

Dermatologe behandelt den Finger eines kleinesn Mädchens mit Infrarotlicht

Lichttherapie

igel-dermatologie-warzenentfernung

Warzen entfernen

igel-dermatologie-lidstraffung

Kosmetisch-chirurgische Lidstraffung

igel-dermatologie-pdt

Photodynamische Lichttherapie (PDT)

igel-dermatologie-kryotherapie

Kryotherapie der Haut

igel-dermatologie-anti-aging

Anti-Aging

igel-dermatologie-lasern

Lasern

igel-dermatologie-operative-entfernung

Operative Entfernungen

igel-dermatologie-bodymapping

Bodymapping

igel-dermatologie-dermatoskopie

Hautkrebsscreening und Dermatoskopie